1/10

 

BOBI 2016

in der MMS

Zell am See

Die pinzgauweite Informationsveranstaltung für SchülerInnen (7. - 9. Schulstufe), Eltern und Interessierte zum diesjährigen Schwerpunkt „Lehrberufe“ wurde vom Arbeitskreis „Wirtschaft und Schule“ organisiert. 

Betriebe mit Lehrlingsausbildung wie z. B. die Schmittenhöhenbahnen AG, Pinzgau Milch, Herzog Bau, Autohaus Kaufmann oder Bründl Sports waren am 09.11.2016 auf der Messe vertreten. Aber auch zahlreiche soziale Institutionen wie Akzente Pinzgau, Schulpsychologie Zell am See, Pro Mente Sbg., Kompass, WKS, Caritas-Lerncafé usw. informierten. 

Die erfolgreiche BOBI Veranstaltung wechselt die Schwerpunkte Lehre und Schule jedes Jahr ab, so dass alle Schülerinnen und Schüler innerhalb von zwei Jahren einen guten Überblick über die beruflichen und schulischen Möglichkeiten in der Region bzw. im Land Salzburg erhalten. 
Daher lautet für das Jahr 2017 der BOBI-Messe-Schwerpunkt „Weiterführende Schulen - Präsentation der Schullandschaft im Land Salzburg im Anschluss an die 8. Schulstufe“.

 

2016 fielen die Rückmeldungen der mehr als 200 Besucherinnen und Besucher aus den unterschiedlichsten Gemeinden des Pinzgaus durchwegs positiv aus.

  • Google Fotos
  • Instagram
  • SoundCloud
  • YouTube

Kontakt

Neue & Musikmittelschule Zell am See
Schulstraße 2a | 5700 Zell am See | Österreich
T +43 6542 72243 | F +43 6542 72243-3
direktion@nms-zell.salzburg.at.
 | www.mmszell.com

Weitere Infos

Anreise

Log In

Website Bundesministerium
Website Bundesministerium
Website Bundesministerium
Website Salzburg Kultur
Website Salzburg Kultur
Website Salzburg Kultur
Website LUDWID:medi
Website LUDWID:medi
Website LUDWID:medi