1/6

„Mit der S-Bahn
Salzburg entdecken“

Gewinn beim ÖBB/SVV/Klimabündnis Malwettbewerb 2021

Die 2A Klasse und die 3A Klasse nahmen im Frühjahr 2021 am Malwettbewerb der ÖBB, des Salzburger Verkehrsverbundes und des Klimabündnis Salzburg für die 5. bis 7. Schulstufe im Rahmen des BE-Unterrichts teil.

Gefragt waren kreativ gestaltete A3-Plakate mit einem gereimten Slogan. Bild und Text sollten das Motto „Mit der S-Bahn Salzburg entdecken“ zum Thema haben.

Dabei machten sich die SchülerInnen Gedanken über das Bahnfahren - Menschen erreichen mit dem Zug ihr Ziel vor allem umweltschonend.

 

Eine Jury aus Mitgliedern des Klimabündnis Salzburg, der Bildungsdirektion für Salzburg, der ÖBB und des SVV prämiert im Juni 2021 die kreativsten, originellsten und überzeugendsten Plakate.

Dabei gewann die MMS Zell am See gleich doppelt:

 

Magdalena Seitinger (3A) erreichte mit ihrem tollen Bild den 1. Platz!

Sie gewinnt eine Städtereise nach Wien für sie und ihre Familie inkl. Bahnfahrt und einer Nächtigung.

 

Die 2A Klasse mit ihren vielen schönen Arbeiten holte sich den Gruppenpreis und somit eine Klassenfahrt im Salzburger Regionalverkehr & Eintritt in eine Freizeiteinrichtung nach Wahl!

 

Zusätzlich erhielt jedes Kind aus beiden Klassen eine Urkunde und eine Goodie Bag.

Die schönsten Kunstwerke werden im Sommer 2021 in Regionalzügen in Salzburg zu sehen sein.

 

Wir freuen uns sehr über unsere Leistung und bedanken uns herzlich für die tollen Preise bei Frau Michaela Lutz, bei Frau Gerlinde Ecker und dem Team der ÖBB.

Markus Erhold (BE-Lehrer)