1/14

Ausstellung der 
Musikmittelschule 
Zell am See"

Ort:

Seniorenwohnanlage Zell am See
Porscheallee 33
5700 Zell am See

Zeit:

Donnerstag, 09.05.2019/19.00 Uhr

Dank:

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Ulrich Eger (Leiter der Seniorenwohnanlage Zell am See) und seinem Team,
den SchülerInnen der A-Klassen und ihren Musiklehrerinnen Renate Gruber und Eveline Granig für die Musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung, 

unseren Eltern für die Bereitstellung und Betreuung des Buffets und 

bei Herrn Alfred Josef Knapp für die Fotos!

Zu den gezeigten Werken:

In der Musikmittelschule Zell am See wird parallel zu den klassischen Fächern „Chor“, “Instrumentales Musizieren“ und "Ensemble" das autonome Wahlpflichtfach “Bildnerische Erziehung“ angeboten. 
Alle Schülerinnen und Schüler, die dieses Fach besuchen, haben zusätzlich zum “Regel- Zeichenunterricht“ drei Stunden in der Woche die Möglichkeit, ihre Kreativität mit verschiedensten Materialien und in unterschiedlichsten Techniken unter Beweis zu stellen.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler arbeiteten von März bis Mai 2019 mit ihren KunstpädagogInnen Nina Stojilovic und Markus Erhold intensiv an den gezeigten Arbeiten: 


Motiv: 

„Superheld durchleuchtet“ 


Technik: 

Acryl auf Leinwand

 

Weiters sind Arbeiten mit dem Titel „Herbergsuche“ zu sehen.

•••

DIE AUSSTELLUNG IST NOCH BIS ZUM 27.05.2019 GEÖFFNET!

  • Google Fotos
  • Instagram
  • SoundCloud
  • YouTube

Kontakt

Neue & Musikmittelschule Zell am See
Schulstraße 2a | 5700 Zell am See | Österreich
T +43 6542 72243 | F +43 6542 72243-3
direktion@nms-zell.salzburg.at.
 | www.mmszell.com

Weitere Infos

Anreise

Log In

Website Bundesministerium
Website Bundesministerium
Website Bundesministerium
Website Salzburg Kultur
Website Salzburg Kultur
Website Salzburg Kultur
Website LUDWID:medi
Website LUDWID:medi
Website LUDWID:medi